Navigation überspringen

Genossenschaft für ländliches Bauen

Ihr Partner zur Förderung der Beschaffung von Baumaterial und Selbsthilfemassnahmen im Bauwesen in Matzendorf.

Die Genossenschaft für ländliches Bauen im Thal stellt sich vor

Die GLB Jura wurde am 28. April 1967 von der ländlichen Bevölkerung als Selbsthilfeorganisation gegründet. Ziel war es, die Beschaffung von Baumaterial und Selbsthilfemassnahmen im Bauwesen zu fördern. Seit über 50 Jahren hat sich die Genossenschaft zu einem innovativen und lokalverbundenen Baugeschäft entwickelt. Die Wahrung traditioneller Werte und Förderung von lokalem Handwerk ist uns ein grosses Anliegen. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir grossen Wert auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und regionalen Partnern sowie auf höchste Qualität in der Ausführung. Wir sind stolz darauf, dass wir uns als zuverlässiger und kompetenter Partner in der Region etabliert haben und freuen uns darauf, auch in Zukunft innovative Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Angebot anfordern

Lernen Sie unser Team kennen

Silvan Bieli

Silvan Bieli

Geschäftsführung operativ

silvan.bieli@glb-jura.ch

Heidi Rütti

Heidi Rütti

Geschäftsführung Administration

heidi.ruetti@glb-jura.ch

Bruno Roth

Bruno Roth

Polier

Kurt Meister

Kurt Meister

Vorarbeiter

Stefan Ackermann

Stefan Ackermann

Maurer

Manuel Thomann

Manuel Thomann

Mauerer EFZ

David von Arb

David von Arb

Maurer EFZ

Janik von Arb

Janik von Arb

Maurer EFZ

Paul Labahn

Paul Labahn

Maurer in Ausbildung EFZ

Mario Marti

Mario Marti

Maurer in Ausbildung EFZ

Der Vorstand der GLB Jura

Präsident: Roland Schneider, Ormalingen
Vizepräsident: Beat Hugi, Eptingen
Aktuar: Reto Stettler, Aedermannsdorf
Beisitzer: Markus Meister, Matzendorf

Beisitzer: Eduard Meister, Matzendorf

Beisitzer: Adrian Rudolf, Neuendorf

 

 

Die GLB Jura, Genossenschaft für ländliches Bauen im nordwestschweizerischen Jura, hat am 1. Januar 2023 total 243 Mitglieder.

Kontaktieren Sie unsere Experten für Hochbau, Kernbohrungen und mehr!